Samstag, 19. Oktober 2013

Für die allerkleinsten Menschlein

In unserem näheren und weiteren Freundes- und Bekanntenkreis babyboomt es gerade gewaltig. Ich freue mich ja immer schon über jeden neuen Erdenbürger den ich kennenlernen darf, besonders seitdem ich selber zwei super süße Exemplare habe und aufwachsen sehen darf. Noch mehr freue ich mich darüber seitdem ich nähe. Es macht immer noch am meisten Spaß diese winzigen Schnittmuster mit den superniedlichen Stoffen die es so gibt, umzusetzen.

Gerade durfte ich ein ganz frisch geschlüpftes und ein schon wenige Wochen altes Mädchen benähen. Da ich sie an meinen Babies immer sehr praktiscch und kleidsam fand, habe ich mich abermals für einen Einteiler bzw. "Jumpsuit" entschieden. Das beste an diesem Schnitt ist, dass er kostenlos auf der tollen niederländischen Website kiind zum Download bereit steht. Ich habe den Schnittt jedoch etwas abgewandelt, sprich den Ausschnitt vorne ein Stück vergrößert, damit er nicht direkt unterm Kinn vom Baby hängt und sich Vorder- und Rückenteil unterscheiden.




Beide Anzüge haben die Größe 62. Meist nähe ich nicht die ganz kleinen Größen - erstens zu fummelig und zweitens zu schnell zu klein. Als kleine Zugabe habe ich aus dem Elefantenstoff noch das Knotenmützchen von Klimperklein genäht. Auch das ist ein Freebook und super schnell und einfach zu nähen.

P.S. Die Druckknöpfe fehlen noch. Mein Vorrat ist leider gerade aufgebraucht.
P.P.S. Dank der Wunderpille namens Antibiotikum bin ich wieder fast ganz hergestellt :-)


Schnitt: Jumpsuit von hier, Knotenmützchen von hier
Stoffe: Sternenjersey von hier, Elefantenjersey von www.stoffe.de (leider ausverkauft), Ringelbündchen von hier und gelbes Bündchen von hier

Kommentare: