Sonntag, 24. November 2013

Joya im Sea Life

Was macht man als Familie mit zwei Kindern an einem veregneten Sonntagnachmittag im Raum Köln?
Man fährt nach Königswinter und schaut sich die schön gestaltete Unterwasserwelt des Sea Life an!

Heute waren wir endlich mal dort. Nachdem das Kölner Aquarium nur in Verbindung mit einer Zoo-Eintrittskarte zugänglich ist (und man dort als Familie mittlerweile schon ein halbes Vermögen an Eintrittsgeldern lassen muss), haben wir die 40 km Fahrt zum Sea Life Center gerne in Kauf genommen. Mit dem 50%-Gutschein, den ich irgendwann mal aus irgendweiner Zeitschrift ausgeschnitten hatte, war der Eintritt erschwinglich und mit 25 € für vier Personen mehr als angemessen.

Das Aquarium hat uns sehr gut gefallen. Wer richtig große Unterwassertiere sehen möchte ist hier jedoch fehl am Platz. Meiner Meinung nach gehören diese aber auch nicht in kleine Aquarien. Zu sehen gibt es u.a. viele Schildkröten, Muränen, Krabben, Seesterne, Rochen und kleine Haie.




Die Kinder können an acht Stationen Fragen beantworten und Prägestempel in ein LogBuch drücken. Sowohl für unsere Achtjährige als auch für unseren Dreijährigen war es ein schönes Erlebnis.
Obwohl beim Fotografieren der Blitz ausgeschaltet werden muss, sind mit meiner nicht wirklich tollen Digicam ein paar nette Fotos entstanden.












Das Tochterkind trug seine neue Joya die vor ein paar Tagen hier entstanden ist. Das Schnittmuster von Mialuna hat mir auf Anhieb gut gefallen, da es sehr wandelbar ist. Ich habe für die Wintervariante royalblauen Sweat in Kombination mit rot-orange-türkisgemusterten Sweat genommen.




Eigentlich wollte ich noch etwas auf die Vorderseite applizieren, was aber nicht gewünscht war. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Es wird bestimmt nicht die letzte Winter-Joya gewesen sein. Meiner Tochter steht sie sehr gut und die Passform der Größe 134 ist super für sie (eigentlich trägt sie schon 140).




Königswinter ist übrigens auch bei gutem Wetter eine Reise wert. Dann kann man auf den Drachenfels steigen, am Rhein entlang spazieren oder in der schönen Altstadt einen Kaffee trinken gehen. Das werden wir auch mal tun, demnächst wenn wieder Sommer ist ;-)



Schnitt: Joya von Mialuna
Stoff: royalblauer Sweat von Buttinette, gemusterter Sweat von Stoffe.de

Kommentare:

  1. 00ABI MPG!?! ;-)
    Schön, was Du E. da genäht hast!!
    LG!V!

    AntwortenLöschen
  2. danke für deinen kommentar, liebe olivia!

    das sea life haben wir uns mal in münchen angesehen: wirklich ein gutes ziel an einem verregneten tag!
    eure joya find ich spitze- ja, je größer die mädels werden, desto unbunter muss es leider sein :-)
    glg nelli

    AntwortenLöschen